Vodafone: GigaTV soll mehr Mediathek-Inhalte sowie HD-Sender erhalten

Vodafone

Seitens Vodafone hat man nun verlauten lassen, dass das GigaTV für das TV-Kabelnetz nicht nur mehr Inhalte für die Mediatheken erhalten soll, sondern fortan auch mehr HD-Sendern anbieten wird.

Der Internet- und Mobilfunkprovider Vodafone gab nun bekannt, dass das Produkt GigaTV (digitale Fernseher über Kabel) mehr Inhalte für die jeweiligen Mediatheken erhalten soll, aber auch mehr HD-Sender zur Verfügung stellt.

Wo hingegen für TV-Kabelnetz-Kunden das GigaTV-Produkt zur Verfügung steht, stehen für Internetkunden über DSL Vodafone TV zur Verfügung. Letzteres schaut in diesem Fall aber in die Röhre.

Für GigaTV erweitert Vodafone nun mit RTL zunächst einmal die Mediatheken (Abrufangebot) um zehn weitere Mediatheken. GigaTV-Kunden finden daher im Free-TV-Bereich die Mediatheken der Sender NITRO, n-tv, RTL II, RTL Plus, RTL, Super RTL, VOX. Im Pay-TV-Bereich kamen die Sender Geo Television, RTL Crime und RTL Living hinzu.

Auch für die entsprechende GigaTV-App gibt es eine Änderung. Die Sender der ProSiebenSat.1 Media findet man nun in der HD-Qualität vor, also die Free-TV-Sender kabel eins HD, ProSieben HD, ProSieben MAXX HD, Sat.1 Gold HD, Sat.1 HD sowie sixx HD. Im Pay-TV-Bereich sind es die Sender kabel eins CLASSICS HD, ProSieben FUN HD (neu aufgenommen) und Sat.1 emotions HD.

Diesen Schritt hat man bereits schon vor nicht langer Zeit bei MagineTV feststellen können, dass man die Sender der ProSiebenSat.1 Media nun auch in HD zur Verfügung gestellt wird. Für klassische IPTV-Kunden (Vodafone TV) gab man keine Änderung und/oder Neuerungen bekannt.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.