Windows 8 Pro downloaden + Upgrade für nur 14,99EURO (optional)

Windows

Microsoft Windows 8 ist derzeit die aktuellste Version von Microsoft Windows und wurde seit 2007 als Nachfolger des Betriebssystems Windows 7 entwickelt. Die offizielle Veröffentlichung war am 26. Oktober 2012 und ist seitdem in der finale Version. Windows 8 wurde mit dem Ziel entwickelt, damit die Benutzerfreundlichkeit gegenüber von Touch-Displays steigt.

Das Betriebssystem kann man, sofern die Systemvoraussetzungen erfüllt sind, auf jedes Endgerät installiert werden (Laptop, PC, …), sowie neue Windows Mobile Version. Aktuell kann man Windows 8 90 Tage lang testen, anschließend muss es aktiviert werden, damit man das Betriebssystem im vollen Umfang nutzen kann. Um Windows 8 beispielsweise auf dem Rechner zu bekommen, gibt es verschiedene Varianten:


Unter Umständen ist es möglich, dass ihr Java Runtime installiert haben müsst, damit der Download-Manager funktioniert (beispielsweise bei einem Download über dem Internet Explorer). GoogleChrome brauchte diesen Downloadmanager nicht, sowie Java Runtime, um dies zu downloaden.

Windows 8 upgraden (für nur 14,99€ statt 29,99€):

Windows 8 Bestellung - 14,99€


Sofern ihr schon Windows installiert habt, könnt ihr auch einfach die Upgrade-Software von Microsoft verwenden, um auf Windows 8 Pro zu upgraden. Regulär kostet der Upgrade 29,99€, aber mit dem Gutscheincode (einmal verwendbar?) BD-KQ29-2TTM-C2PH-PF2 spart ihr 15€!

Somit würdet ihr für den Upgrade gerade mal nur 14,99€ zahlen und habt die aktuellste Version von Microsoft. Ob dieser Gutschein nur einmal verwendbar ist oder mehrmals, weiß ich derzeit leider nicht.

Jedoch kann man auf der Seite von Windows Upgrade Offer sein Endgerät registrieren (es reichen auch die ungefähren Angaben!), anschließend sein Windows 7 Produktkey eingeben (ist allerdings neu, musste ich damals nicht) und schon bekommt man per Email seinen Gutscheincode.


Alternative für diejenigen, die nicht upgraden können:
Sofern ihr mit der Upgrade-Software nicht auf Windows 8 aktualisieren könnt, könnt ihr hier euch Windows 7 downloaden (Version irrelevant) und anschließend die Upgrade-Software downloaden und ausführen, somit ihr auch Windows 8 habt.

Empfehlenswert:
Windows 8 nicht nicht jedermanns Sache. Das merkte selbst ich, als ich mich intensiver mit Windows 8 beschäftigt habe. Die ganzen Features, Gestaltungen und Funktionen waren schon sehr modern und gut, jedoch leidet meiner Meinung nach die Übersichtlichkeit.

Mir persönlich kam es so vor, als hätte ich ein modernes, auf Windows abgeschnittenes Android vor mir. Die ganzen Benachrichtigungen, Erlaubnisse, Einstellungsmöglichkeiten und was es nicht noch alles gibt, erinnerte mich sehr an Android. Zumal ich die Vermutung habe, dass man mit Windows 8 nicht so viel Performance und Leistungen aus dem PC rausholen kann.

Idealerweise habe ich Windows 8 auf einem virtuellen Server / PC installiert. Um dies auf eurem Desktop zu können, würde ich euch vmware empfehlen. Microsoft bietet sowas auch an, was sich VirtualPC 2007 nennt, jedoch von den Funktionen und Leistungen her, empfehle ich eher vmware.


Anmerkung zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.