Canon: Matt­schei­ben für die Canon EOS 1300D nachbestellen

Canon

Im Inter­net fin­det man auf Anhieb nicht aus­rei­chend Infor­ma­tio­nen dar­über, wie man für die Spie­gel­re­flex­ka­me­ra Canon EOS 1300D Matt­schei­ben nach­be­stel­len kann. Hier erfährt ihr sie.

Vor nicht so lan­ger Zeit habe ich mir mei­ne ers­te Spie­gel­re­flex­ka­me­ra (DSLR) gekauft. Die DSLR von Canon EOS mit der Modell­num­mer 1300D war bei Media Markt damals im Ange­bot für 299 Euro.

Mit einer Freun­din hat­te ich oben auf den Gelän­dern vom Land­schafts­park Nord (wer es ken­nen soll­te) eini­ge Fotos geschos­sen und bemerk­te, dass ein klei­nes Haar sicht­bar ist. Da das Haar aber nicht auf den Fotos sicht­bar war, kam nur die Matt­schei­be in Frage.

Nach anfäng­li­chen Säu­bern mei­ner­seits ist es lei­der nicht bes­ser gewor­den. Gut gemeint hat­te es die Freun­din von mir, indem sie es eben­falls ver­such­te, aber die Matt­schei­be ver­se­hent­lich mit ihren Fin­ger­nä­geln mas­siv zer­kratzt hat.

Klar, ist erst ein­mal nur eine „opti­sche Sache”, die nur der bemerkt, der die DLSR in die Hand nimmt und Gott sei dank nicht auf den Fotos sicht­bar ist, aber trotz­dem hat­te es mich per­sön­lich sehr gestört und schau­te, wie ich „das Pro­blem in den Griff” bekomme.

Zuerst schau­te ich off­line her­um in den Läden und frag­te, ob sie DSLRs repa­rie­ren wür­den. Anschei­nend sei der ein­zi­ge Mensch in mei­ner Stadt vor nicht lan­ger Zeit gestor­ben, der das auf dem Kas­ten hat­te und ger­ne sol­che Sachen reparierte.

Nach Recher­chen im Inter­net, wie das Teil über­haupt heißt (Matt­schei­be), such­te ich gezielt nach Anlei­tun­gen zur Repa­ra­tur und woher ich eine Matt­schei­be her­be­kom­me. Wie man das Teil aus- und ein­baut war super ein­fach. Super schwie­rig war es aber irgend­wie, eine Ersatz­schei­be im Inter­net zu bestellen.

Daher hat­te ich mal im Canon Repa­ra­tur­shop in Wil­lich ange­ru­fen (02154495781) und nach­ge­fragt, ob sie auch Matt­schei­ben ein­zeln ver­kau­fen. Ich wür­de auch vor­bei­kom­men und sie abho­len, sodass man sich da kei­ne Umstän­de machen muss (Über­wei­sung, Ver­sand, …). Das Team dahin­ter war total freund­lich und wür­den den Vor­schlag von mir akzep­tie­ren. Daher bin ich dort­hin gefah­ren und erhielt fünf Matt­schei­ben in einer Ver­pa­ckung (gibt es nur als 5er Pack) für 5 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Rein aus Eigen­in­ter­es­se hat­te ich mal die gan­zen Bezeich­nun­gen auf der Ver­pa­ckung (CY3-1607–000, QTY 5, PI-1001) in der Goog­le Such­ma­schi­ne ein­ge­ge­ben und fand sogar Sei­ten, die die Matt­schei­ben als 5er Pack ver­kau­fen. Auf den Sei­ten las man aber auch nichts von „Canon”, „Canon EOS 1300D” und/oder ähn­li­ches. Wahr­schein­lich sind das uni­ver­sel­le Matt­schei­ben, die in vie­len ver­schie­de­nen DLSR pas­sen und nicht aus­schließ­lich in (bestimm­ten) Model­len von Canon.

Soll­tet ihr also hier­her gesto­ßen sein, weil ihr nach Bestell­mög­lich­kei­ten der Matt­schei­be für die 1300D gesucht habt (wes­we­gen auch nur die­ser Bei­trag erfolg­te…), habt ihr nun die Ant­wort. Wer nicht spon­tan nach Wil­lich fah­ren kann, muss über OKAM eine Bestel­lung in Auf­trag geben.

Übri­gens soll­tet ihr unbe­dingt auf die rich­ti­ge Anschrift ach­ten (Sie­mens­ring 90, 47877 Wil­lich). Mein Navi­ga­ti­ons­sys­tem hat­te mich nach Canon in Kre­feld (Geschäfts­sitz, Büro) gebracht, als ich „Canon Wil­lich” ange­ge­ben hat­te. Zwar lie­gen zwi­schen den bei­den Canons nur 2–3 Auto­bahn­aus­fahr­ten, aber trotz­dem könn­te man sich ärgern. [ama­zon bestseller=„Canon 1300D”]