Linux: Pro­ble­me mit dem Cron­job PHP5-Ses­sion­clean beheben

Linux

Unter Umstän­den kann es manch­mal vor­kom­men, dass beim Cron­job namens „ses­sion­clean” meh­re­re Feh­ler auf­tau­chen, wenn man PHP5 instal­liert hat. Die Lösung kann man hier nachlesen.

Durch einen unglück­li­chen Miss­ge­schick muss­te ich mei­nen Ser­ver (die­sen hier) kom­plett neu auf­zie­hen, bezie­hungs­wei­se habe mir direkt einen neu­en bestellt und auf dem neu­en Ser­ver alles ein­ge­rich­tet, sodass ich naht­los über Nacht vom alten auf den neu­en Ser­ver zie­hen kann.

Schon ziem­lich am Anfang ist mir auf­ge­fal­len, dass ich regel­mä­ßig Feh­ler-Emails erhal­te, weil der Cron­job namens „ses­sion­clean” nicht oder nicht ord­nungs­ge­mäß aus­ge­führt wer­den konn­te. Die Email war ellen­lang, sodass man sich erst ein­mal durch­kämp­fen muss­te, um irgend­wo anfan­gen zu können.

Die Email sieht meist so aus (Betreff und Anfang der Email):

"[ -x /usr/lib/php5/sessionclean ] && /usr/lib/php5/sessionclean" "MIB search path: /root/.snmp/mibs:/usr/share/snmp/mibs:/usr/share/snmp/mibs/iana:/usr/share/snmp/mibs/ietf:/usr/share/mibs/site:/usr/share/snmp/mibs:/usr/share/mibs/iana:/usr/share/mibs/ietf:/usr/share/mibs/netsnmp"

Ich möch­te hier auch nicht vie­le Wor­te dar­über ver­lie­ren, wie man das nun behe­ben kann. Letzt­end­lich kann es unter Umstän­den dar­an lie­gen, dass das Paket „php5-snmp” instal­liert ist. Vor­her soll­te man aber über­prü­fen, ob das Paket „libsnmp-base” instal­liert ist. Ist das der Fall, kann „php5-snmp” ent­fer­nen, um zu schau­en, ob das Pro­blem beho­ben wurde.


Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.