Lud­wigs­ha­fen: Zwei Tote nach einem Messerangriff

Polizeiabsperrung - Absperrband Foto: Sicht auf ein Absperrband der Polizei, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einem Mes­ser­an­griff in Lud­wigs­ha­fen sind am Diens­tag zwei Men­schen getö­tet worden.

Der mut­maß­li­che Täter sei bei der Fest­nah­me ange­schos­sen und dabei schwer ver­letzt wor­den, teil­te die Poli­zei mit. Es bestehe kei­ne Gefahr für die Bevöl­ke­rung. Der Tat­ort im Stadt­teil Oggers­heim im Wes­ten der Stadt wur­de weit­räu­mig abge­sperrt. Wei­te­re Details wur­den zunächst nicht mit­ge­teilt. Die Ermitt­lun­gen zu den Hin­ter­grün­den laufen.

Laut eines Berichts des SWR soll eine wei­te­re Per­son bei dem Mes­ser­an­griff schwer ver­letzt wor­den sein. Ins­ge­samt waren dem­nach vier Per­so­nen an dem Vor­fall beteiligt.