Netflix: HDR-Wiedergabe bei Samsung Galaxy Note 9 und mehr möglich

Netflix - Netflix Original: Marvels Daredevil - HDRReklame: Netflix Original - Marvels Daredevil in HDR

Netflix hat nun die Verfügbarkeit von HDR auf weiteren Smartphones freigeschaltet. Davon profitieren zum Beispiel das Samsung Galaxy Note 9 und elf weitere Endgeräte.

Die recht neuesten Smartphones haben mittlerweile sehr gute Displays verbaut, sodass auch eine entsprechende Qualität der Inhalte möglich ist. Das weiß auch Netflix und unterstützt nach und nach immer mehr Endgeräte mit HDR-Wiedergabe.


Bei dem neuen Schub an Kompatibilität solcher Geräte gibt es aber nicht nur HDR, sondern auch der HD- und Dolby Vision-Support.

Dolby Vision-Support:


  • LG G6

HD-Support:

  • Honor 10 (COL-L29)
  • Huawei MediaPad M5 10 Lite (BAH2-L09, BAH2-W19, DL-AL09, DL-W09)
  • Huawei MediaPad T5 10 (GS2-L09, GS2-W09, GS2-W19)
  • Huawei Nova 3 (PAR-LX1M)
  • LG G7 (LM-G710N, LM-G710VM, LG-G710, LM-G710, LM-G710V)
  • LG V35 (LM-V350N, LM-V350)
  • Samsung Galaxy Note 9 (SM-N9600, SM-N9608, SM-N960D, SM-N960J, SM-N960U, SM-N960U1, SM-N960W, SM-N960XC, SM-N960XU, SC-01L, SCV40, SM-N960F, SM-N960N, SM-N960X, SM-N960XN)
  • Samsung Galaxy Tab S4 (SM-T835, SM-T835C, SM-T835N, SM-T837, SM-T837P, SM-T837V, SM-T837A, SM-T837R4, SM-T830, SM-T830X)

HDR-Support:


  • Huawei Mate 10 Pro
  • Huawei P20
  • LG V30
  • Razer Phone
  • Samsung Galaxy Note 8
  • Samsung Galaxy Note 9
  • Samsung Galaxy S9
  • Samsung Galaxy Tab S3
  • Samsung Galaxy Tab S4
  • Sony Xperia XZ Premium
  • Sony Xperia XZ1
  • Sony Xperia XZ2

Damit der Support aber auch entsprechend klappt, muss man die neueste Firmware auf dem Gerät installiert haben. Ein Check in den Einstellungen bei Updates sollte daher nicht schaden.