Micro­soft: Neu­es Sur­face Go ab mor­gen in Deutsch­land verfügbar

Microsoft - Surface Go - Type Cover - MouseProduktfoto: Surface Go 2018 (Type Cover/Surface Mouse)

Micro­soft gibt per Pres­se­mit­tei­lung bekannt, dass das neue Sur­face Go ab mor­gen im deut­schen Han­del erhält­lich ist. Sur­face Go ist die klei­ne­re Vari­an­te vom Sur­face Pro.

Das Sur­face Go ist ab dem 28. August 2018 auf dem deut­schen Markt erhält­lich. Pri­vat­kun­den erwer­ben das bis­her kleins­te und leich­tes­te Gerät der Sur­face Rei­he im Micro­soft Store oder bei einem Sur­face Fach­händ­ler. Geschäfts­kun­den bezie­hen Sur­face Go über einen auto­ri­sier­ten Reseller.

Mit dem Sur­face Go Type Cover, dem Sur­face Go Signa­tu­re Type Cover und der Sur­face Mobi­le Mou­se wird auch pas­sen­des Zube­hör zum Markt­start in Deutsch­land sepa­rat verfügbar.

Kom­pak­ter All­roun­der für Frei­zeit und Beruf:
Sur­face Go bie­tet die gewohn­te Fle­xi­bi­li­tät und Pro­duk­ti­vi­tät der Sur­face Rei­he in einem beson­ders kom­pak­ten 10-Zoll-For­mat. Mit einem Gewicht ab 522 Gramm ist es das bis­her dünns­te Sur­face und passt leicht in jede Tasche. Trotz sei­ner gerin­gen Maße lässt sich Sur­face Go viel­sei­tig als Lap­top, Tablet oder Desk­top-PC einsetzen.

Sur­face Go unter­stützt mobi­le Arbeits­wei­sen moder­ner Wis­sens­ar­bei­ter in Unter­neh­men oder Bil­dungs­ein­rich­tun­gen. Hier­für kommt das Gerät mit inno­va­ti­ven Ein­ga­be­mög­lich­kei­ten wie der Mul­ti-Touch-Bedie­nung oder der digi­ta­len Stift­ein­ga­be. Mit dem ein­ge­bau­ten Kick­stand lässt sich der Bild­schirm in den Stu­dio Modus brin­gen, einen Win­kel bis maxi­mal 165 Grad, wel­cher sich beson­ders für die krea­ti­ve Arbeit eignet.

Pas­sen­de Tech­nik ermög­licht die Fle­xi­bi­li­tät beim pri­va­ten wie geschäft­li­chen Ein­satz: Sur­face Go kommt mit ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Intel Pen­ti­um Gold Pro­zes­so­ren, einem Intel HD Gra­fik­chip sowie eine Akku­lauf­zeit von bis zu neun Stun­den Video­wie­der­ga­be. Dar­über hin­aus ist es mit gän­gi­gen Ports wie USB‑C, einem 3,5‑Millimeter-Kopfhöreranschluss sowie einem microS­DXC-Kar­ten­le­ser ausgestattet.

„Sur­face Go mar­kiert einen wich­ti­gen Mei­len­stein in der Ent­wick­lung von Micro­softs Gerä­te­rei­he”, so And­re Han­sel, Seni­or Pro­duct Mana­ger Sur­face Com­mer­cial bei Micro­soft Deutsch­land. „Es kom­plet­tiert unser Port­fo­lio an moder­nen Devices für pro­duk­ti­ves Arbei­ten um ein preis­wer­tes Ein­stiegs­ge­rät, das in Punk­to Design und Pro­duk­ti­vi­tät kei­ne Wün­sche offenlässt.”

Ins­be­son­de­re Mit­ar­bei­ter aus Ser­vice und Pro­duk­ti­on, die Fir­men tag­täg­lich vor End­kun­den reprä­sen­tie­ren und welt­weit rund 80 Pro­zent der Mit­ar­bei­ter aus­ma­chen, kön­nen von Sur­face Go pro­fi­tie­ren: Laut einer aktu­el­len Stu­die ist jeder vier­te „First­li­ne Worker“ mit sei­ner Arbeits­platz­aus­stat­tung unzu­frie­den und ein Groß­teil arbei­tet noch an fest instal­lier­ten Ter­mi­nals ohne Internetzugang.

Sur­face Go – Vari­an­ten & Preise:
In der Aus­stat­tung von Sur­face Go wäh­len Kun­den zwi­schen 4 und 8 GB RAM Arbeits­spei­cher, sowie zwi­schen 64 und 128 GB Spei­cher. An Pri­vat­kun­den wird Sur­face Go mit Win­dows 10 Home im S Modus aus­ge­lie­fert. Unter­neh­mens­kun­den erhal­ten das Gerät mit Win­dows 10 Pro, wel­ches sich auch in den S Modus brin­gen lässt. LTE-Vari­an­ten von Sur­face Go wer­den spä­ter ver­füg­bar sein.

  • Micro­soft Sur­face Go | 4 GB RAM Arbeits­spei­cher | 64 GB Spei­cher | Intel Pen­ti­um Gold Pro­zes­sor 4415Y | Preis für Pri­vat­kun­den & Bil­dungs­ein­rich­tun­gen: 449 Euro (UVP, inkl. MwSt.) | Preis für Fir­men­kun­den: 499 Euro (UVP, inkl. MwSt.)
  • Micro­soft Sur­face Go | 8 GB RAM Arbeits­spei­cher | 128 GB Spei­cher | Intel Pen­ti­um Gold Pro­zes­sor 4415Y | Preis für Pri­vat­kun­den & Bil­dungs­ein­rich­tun­gen: 599 Euro (UVP, inkl. MwSt.) | Preis für Fir­men­kun­den: 649 Euro (UVP, inkl. MwSt.)

[ama­zon box=„B07FF9TX96”][amazon box=„B07FFJPK8J”]

Sur­face Go – Zube­hör & Preise:
Für Sur­face Go macht Micro­soft auch neu­es Zube­hör sepa­rat ver­füg­bar. Das Sur­face Go Type Cover in der Far­be Schwarz oder die Sur­face Go Signa­tu­re Type Cover mit Alcan­t­a­ra-Bezug in den Far­ben Bor­deaux Rot, Kobalt Blau und Pla­tin Grau ergän­zen das Gerät um eine phy­si­sche Tas­ta­tur. Die Sur­face Mobi­le Mou­se lässt sich via Blue­tooth ver­bin­den und kann eben­falls in den drei Far­ben Bor­deaux Rot, Kobalt Blau und Pla­tin Grau erwor­ben werden.

  • Sur­face Go Type Cover (Schwarz) | Preis für Pri­vat­kun­den: 99,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) | Preis für Fir­men­kun­den: 109,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.)
  • Sur­face Go Signa­tu­re Type Cover (Bor­deaux Rot, Kobalt Blau und Pla­tin Grau) | Preis für Pri­vat­kun­den: 129,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) | Preis für Fir­men­kun­den: 139,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.)
  • Sur­face Mobi­le Mou­se (Bor­deaux Rot, Kobalt Blau und Pla­tin Grau) | Preis für Pri­vat­kun­den: 35,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) | Preis für Fir­men­kun­den: 34,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.)

[ama­zon box=„B07FDJXSCM”][amazon box=„B07FDJXSCM”][amazon box=„B07FDGZR3N”]

Ergän­zend hier­zu ist auch bestehen­des Zube­hör wie Sur­face Pen, Sur­face Dial und Sur­face Dock – über wel­ches Inhal­te auf meh­re­ren Moni­to­ren dar­ge­stellt wer­den kön­nen – mit Sur­face Go kompatibel.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.