ALDI: Discounter stockt Datenvolumen in den ALDI TALK-Tarifen auf

ALDI Süd - Filiale - Parkplatz - Robert-Perthel-Straße - Köln-BilderstöckchenFoto: ALDI Süd-Filiale auf der Robert-Perthel-Straße (Köln-Bilderstöckchen)

Der Discounter ALDI hebt das Highspeed-Datenvolumen in allen ALDI TALK-Tarifen ohne Preiserhöhung an. Das neu hinzugewonnene Datenvolumen gilt auch im EU-Roaming.

Bekanntlich bietet der Discounter ALDI auch eine eigene Mobilfunkmarke namens “ALDI TALK”  in Kooperation mit MEDION an. Herausgegeben werden die SIM-Karten im Prepaid-Tarif und haben eine Laufzeit von vier Wochen.


Nun gab ALDI bekannt, dass man das inkludierte Datenvolumen anhebt. So erhält man zum Beispiel eine Allnet-Flatrate samt 2 GB Datenvolumen im LTE-Netz für 7,99 Euro – zuvor waren es 1,5 GB.

Die neuen Pakete in der Übersicht:

  • Internet-Flatrate L mit 3 GB (vorher 2,5 GB) Datenvolumen für 9,99 Euro
  • Internet-Flatrate XL 6 GB (vorher 5,5 GB) Datenvolumen für 14,99 Euro
  • Musik-Paket M mit 1,5 GB (vorher 1 GB) Datenvolumen für 9,99 Euro
  • Musik-Paket L mit 3 GB (vorher 2 GB) Datenvolumen für 14,99 Euro
  • Paket S mit 2 GB (vorher 1,5 GB) Datenvolumen für 7,99 Euro
  • Paket M mit 4 GB (vorher 3 GB) Datenvolumen für 12,99 Euro
  • Paket L mit 6 GB (vorher 5 GB) Datenvolumen für 19,99 Euro

Beachten sollte man bei diesen Tarifen – wie in der Vergangenheit auch – dass die Laufzeit genau vier Wochen beträgt und nicht 30 Tage beziehungsweise genau einen Monat.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.