Astra­Ze­ne­ca: Deutsch­land setzt bun­des­weit Imp­fun­gen aus

Teststelle - Coronavirus - Impfung - Deutsches Rotes KreuzFoto: Teststelle gegen das Coronavirus vom Deutsches Rotes Kreuz, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Auf­grund einer Emp­feh­lung des Paul-Ehr­lich-Insti­tuts setzt nun auch die Bun­des­re­gie­rung die Imp­fun­gen mit Astra­ze­ne­ca vor­sorg­lich aus.

Das teil­te das Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um am Mon­tag mit. Wei­te­re Details sol­len am Nach­mit­tag bekannt gemacht wer­den. Zuvor hat­ten schon meh­re­re ande­re euro­päi­sche Län­der die Imp­fun­gen mit Astra­ze­ne­ca gestoppt. Grund waren jeweils Berich­te über mög­li­che schwe­re Neben­wir­kun­gen in Form von Blut­ge­rinn­seln nach Imp­fun­gen mit dem Wirkstoff.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.