Köln: Geldautomaten in der Bonner Straße manipuliert worden

Norisbank - Geldautomat - Filiale - Frau - Bankkarte - Girocard - Deutsche BankFoto: Frau mit Girocard der Deutsche Bank an einem Norisbank-Geldautomat, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Zivilfahnder der Polizei Köln haben am späten Montagabend in Bayenthal einen Betrüger festgenommen. Dem 39-Jährigen wird vorgeworfen, einen Geldautomaten einer Bank in der Bonner Straße manipuliert zu haben.

Gegen 22:15 Uhr sahen die Beamten, wie der Verdächtige im Vorraum der Filiale an dem dortigen Automaten hantierte. Wie sich anschließend herausstellte, manipulierte er mit Werkzeug am Karteneinzug.

Anzeige

Als der 39-Jährige das Kreditinstitut verließ und zu einem abgestellten Auto ging, griffen die Beamten zu. In seinem Fahrzeug fanden die Polizisten Aufbruchwerkzeug und Speicherkarten.

Der Festgenommene muss sich nun in einem Betrugsverfahren wegen rechtswidrig erlangter Daten von Zahlungsmitteln verantworten.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.