Squa­re Enix: Rise of the Tomb Rai­der erscheint für Linux und macOS

Tomb Raider

Der Publis­her des Spiels Rise of the Tomb Rai­der namens Squa­re Enix gab nun bekannt, dass man das Spiel für Linux und macOS zur Ver­fü­gung stel­len möch­te. Die Ent­wick­lun­gen lau­fen bereits.

Inter­es­siert man sich für das Spiel Rise of the Tomb Rai­der, wel­ches 2015 für die Xbox 360, Xbox One, Win­dows-PC und ein Jahr spä­ter für die Play­Sta­ti­on 4 ver­öf­fent­licht wur­de, aber das Betriebs­sys­tem Linux oder macOS ver­wen­det, kön­nen sich bald auf das Spiel freuen.

Denn der Publis­her Squa­re Enix gab bekannt, dass man das Spiel auf die zwei eben genann­ten Betriebs­sys­te­me zur Ver­fü­gung stel­len möch­te. Die Ent­wick­lung für Linux und macOS ist schon längst in Gan­ge und die Ver­öf­fent­li­chung wird vor­aus­sicht­lich in die­sem Früh­jahr sein.

Wei­te­re Details gab man aber nicht bekannt. Unklar ist auch, ob man für die zwei Betriebs­sys­te­me bei­spiels­wei­se einen Rabatt bekommt, wenn man das Spiel bereits in der Ver­gan­gen­heit schon gekauft hatte.

Eben­falls in die­sem Jahr soll schon der neue Tomb Rai­der-Teil Shadow of the Tomb Rai­der erschei­nen. Am 09. Dezem­ber 2017 bestä­tig­te man die Ent­wick­lung des Spiels indi­rekt, bereits am 20. Juni gab es neue Spe­ku­la­tio­nen über das neue Spiel, als ein Art­work-Leak über das Spiel ans Licht gekom­men ist. [ama­zon box=„B01IT14SQS”][amazon box=„B01MYQDW3Z”][amazon box=„B0114OWKNA”][amazon box=„B012FQ564Q”]

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.