Steam Guthaben umwandeln – So einfach klappt es!

Steam

Ich wollte mir vorhin ein AddOn für ein Spiel kaufen, musste aber feststellen, dass man das Spiel nur mit Dollar bezahlen kann. Wer dabei aber mit seinem Steam Guthaben bezahlen möchte, schaut doof in die Röhre. Jedoch gibt es einen Trick dafür!

Wer kennt es nicht? Man möchte etwas mit seinem Steam Guthaben zahlen und dann kommt promt die Meldung, dass die Währung mit der vom Kauf nicht übereinstimmt.

Ihr Einkauf konnte nicht abgeschlossen werden, da die Währung Ihres Steam-Guthabens nicht mit der Währung dieses Einkaufs übereinstimmt.

Vor allem sehr ärgerlich, wenn es das Spiel nur in dieser Währung, wie in meinem Fall nur in Dollar gibt. Da wird man indirekt gezwungen, das Spiel auf einer anderen Zahlungsweise zu bezahlen. Um aber genau das nicht machen zu müssen, zeige ich euch einen Trick, wie man dennoch mit seinem Steam Guthaben in Dollar / andere Währung bezahlen kann.

Und zwar legt man sich das Spiel im Warenkorb und geht anschließend zur Kasse. Anschließend wählt man als Zahlungsmethode „PayPal“ aus (auch, wenn ihr kein Benutzeraccount dafür habt!) und gibt anschließend eure echte Daten an.

Anschließend bestätigt ihr eure Eingaben und schon kommt promt die Meldung, dass die reguläre Währung mit seinem Land / Zahlungsmethode nicht übereinstimmt und daher der Preis sich geändert hat.

Diese Meldung ignoriert ihr und geht anschließend komplett aus dem Zahlungsweise raus. Zum Beispiel wieder auf der Hauptseite oder wo auch immer.

Danach begibt man sich wieder zum Warenkorb und siehe da: Das Spiel ist in Euro verfügbar! Nun kann man das Spiel auch mit seinem Steam Guthaben bezahlen und sich freuen.

Hinweis: Für mindestens einen der folgenden Artikel hat sich der Preis geändert, seit er zum Warenkorb hinzugefügt wurde.

Mein Spiel hatte in Dollar $23.99 gekostet, was umgerechnet circa 18,25€ sind. Ich hab sogar nur 17,99€ bezahlt. Sind immerhin 0,26€ gespart und man konnte sein Steam Guthaben verwenden.

Sollte es jemanden geholfen oder dazu noch Fragen haben, freue ich mich sehr auf Kommentare dazu.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.