Kon­tist: Vir­tu­el­le Visa kos­ten­los in Plas­tik­kar­te umwandeln

Kontist - Banking für Selbstständige - Haupteingang - Banner - Wand - Kastanienallee - BerlinFoto: Hauptsitz von Kontist auf der Kastanienallee (Berlin)

Mit Kon­tist hat man im Free-Tarif eine kos­ten­lo­se Visa, die nur vir­tu­ell zur Ver­fü­gung steht. Mit einem Trick kann man sie jedoch in Plas­tik umwandeln.

Kon­tist ist ein Steu­er­ser­vice für Free­lan­cer und Selbst­stän­di­ge, die alle Steu­er­the­men und Finanz­buch­hal­tung zusam­men­fas­sen – inklu­si­ve einem Geschäfts­kon­to mit einer deut­schen IBAN.

Im Free-Tarif ist eine kos­ten­lo­se Visa-Kre­dit­kar­te inklu­diert, die mit dem IBAN-Geschäfts­kon­to der Sola­ris­bank ver­knüpft ist. Aus­ge­ge­be­ne Bei­trä­ge wer­den dem­nach vom Giro­kon­to abge­bucht. Für den ein oder ande­ren Kun­den ist es aber even­tu­ell von Nach­teil, dass hier die Visa nur vir­tu­ell aus­ge­ge­ben wird. Möch­te man nicht in den nächs­ten Tarif­mo­dell wech­seln – wel­ches 9,00 Euro im Monat kos­tet – kann auf die­sen Trick zurückgreifen.

Denn das Unter­neh­men Cur­ve bie­tet sei­ne Kun­den die Mög­lich­keit an, alle sei­ne Kre­dit­kar­ten in einer ein­zi­gen Kar­te zu ver­wan­deln. Man gibt in der Cur­ve-Smart­pho­ne-App sei­ne Kre­dit­kar­ten­de­tails an und bezahlt letzt­end­lich mit der Cur­ve-Kre­dit­kar­te. Nach Bezah­lung kann man in der Cur­ve-App aus­wäh­len, von wel­cher hin­ter­leg­ten Kre­dit­kar­te der Betrag abge­bucht wer­den soll. So kann man ein­fach in der Cur­ve-App die vir­tu­el­le Kon­tist-Visa-Kre­dit­kar­te hin­ter­le­gen und so off­line mit­tels der Cur­ve-Plas­tik­kar­te bezah­len – und das ohne jeg­li­che Extrakosten.

Beson­ders inter­es­sant wird die Sache, wenn man mehr als eine Kre­dit­kar­te in Cur­ve hin­ter­legt. Hat man zum Bei­spiel noch eine wei­te­re Kre­dit­kar­te, kann sie eben­falls bei sich in Cur­ve hin­ter­le­gen und bezahlt bei Bedarf mit sei­ner Cur­ve-Mas­ter­card. Bei­spiel: Für die pri­va­te Nut­zung ver­wen­det man die Ama­zon Visa und für geschäft­li­che Akti­vi­tä­ten die Kon­tist-Visa. Möch­te man grad sei­nen Ein­kauf im Super­markt bezah­len, wählt bei der Cur­ve-App die Abbu­chung für die Ama­zon Visa aus. Springt man danach bei­spiels­wei­se in einem Büro­be­darfs­la­den rein und kauft zum Bei­spiel für sein Unter­neh­men neue Ord­ner, wählt in der Cur­ve-App ein­fach die Kon­tist-Visa für die Abbu­chung aus – in bei­den Fäl­len bezahlt man ganz ein­fach und unkom­pli­ziert mit der Curve-Plastikkreditkarte.

Hat man bei­spiels­wei­se ver­ges­sen von der vor­he­ri­gen Kre­dit­kar­te auf die eigent­li­che gewünsch­te abzu­bu­chen­de Kre­dit­kar­te zu wech­seln in der Cur­ve-App, kann auch bereits getä­tig­te Abbu­chun­gen umbu­chen. So stor­niert Cur­ve die Abbu­chung auf der einen Kre­dit­kar­te und bucht sie auf der gewünsch­ten, ande­ren Kre­dit­kar­te um. Es wird immer der­sel­be, ech­te Abbu­chungs­na­me des jewei­li­gen Geschäf­tes ange­zeigt, sodass die Zah­lung jeder­zeit nach­voll­zieh­bar ist.

In die­sem Arti­kel geht es aber ledig­lich dar­um, sei­ne Kon­tist Free Visa-Kre­dit­kar­te ohne jeg­li­che Kos­ten in eine Plas­tik­kar­te umzu­wan­deln. Ohne, um dafür auf Kon­tist Pre­mi­um oder gar Dou wech­seln zu müs­sen – und das klappt mit der Zwi­schen­schal­tung von Cur­ve ohne Pro­ble­me. Kurz­fas­sung: Cur­ve-Card bestel­len (sie­he Box unten), in der Cur­ve-App die Kon­tist-Visa hin­ter­le­gen und fort­an mit der Cur­ve-Mas­ter­card bezah­len. Cur­ve belas­tet dann auto­ma­tisch die Kontist-Visa. 

Kos­ten­los
Kontist - Banking für Selbstständige - Haupteingang - Logo - Wand - Kastanienallee - Berlin
Kon­tist Geschäftskonto
Das ein­zi­ge Geschäfts­kon­to, das auto­ma­tisch die Steu­ern berech­net und Rück­la­gen auf Unter­kon­ten bildet. 
Das ein­zi­ge Geschäfts­kon­to, das auto­ma­tisch die Steu­ern berech­net und Rück­la­gen auf Unter­kon­ten bil­det. Weni­ger anzeigen
Kos­ten­los
Portemonnaie - Geldbörse - Kreditkarte - Mastercard - 2263
Cur­ve Kreditkarten-Gateway
Cur­ve ist eine Kre­dit­kar­te, die meh­re­re Kar­ten über die Cur­ve-App zusammenfasst. 
Cur­ve ist eine Kre­dit­kar­te, die meh­re­re Kar­ten über die Cur­ve-App zusam­men­fasst. Weni­ger anzeigen

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.