Mei­ne per­sön­li­che Erfah­rung mit sim­qua­drat – Testbericht

simquadrat

Vor eini­ger Zeit hat­te ich schon mal über sim­qua­drat berich­tet und euch den Dienst ein biss­chen näher gebracht. Kurz zusam­men­ge­fasst bekommt man dort eine Sim­kar­te mit einer Fest­netz­num­mer, die dau­er­haft kos­ten­frei benutz­bar ist.

Der Dienst sim­qua­drat wird von sip­ga­te rea­li­siert und ist ein neu­es Pro­jekt, dass der­zeit noch in den Kin­der­schu­hen steckt (mei­ner Mei­nung nach). Da ich die Grund­idee sehr gut fin­de und durch­aus Poten­ti­al in das Pro­jekt sehe, habe ich mir die Sim­kar­te mal für ein­ma­li­ge 4,95€ bestellt und ausprobiert.

Für die 4,95€ bekommt man neben der Fest­netz­num­mer noch ein Start­gut­ha­ben von 5€ sowie 60 Frei­mi­nu­ten. Mit dem Gut­schein­code sip­gate­b­log-111bitg­pa­ge-111 und ein­hun­dert­elf bekommt ihr noch 333 Frei­mi­nu­ten oben drauf. Macht zusam­men dann 393 Frei­mi­nu­ten pro Simkarte.

Am 28. April (Don­ners­tag) hat­te ich die Sim­kar­te bestellt und zwei Tage spä­ter (Sams­tag) war sie auch schon per Post zu Hau­se angekommen.

Wäh­rend der Bestel­lung regis­triert man sich einen Benut­zer­ac­count, mit dem man dann nicht nur sei­ne Sim­kar­te im spä­te­ren Ver­lauf sofort akti­vie­ren, son­dern auch diver­se Flat­rates hin­zu- und abbu­chen kann.

Neben den übli­chen Sachen, wie bei­spiels­wei­se die Ein­zel­ver­bin­dungs­nach­wei­se oder Kon­to­über­sicht, kann man auch online in Echt­zeit sein Kon­to­stand sowie die Frei­mi­nu­ten nach­se­hen. Für die Frei­mi­nu­ten hat man auch direkt dadrun­ter die Mög­lich­keit, diver­se Gut­schei­ne ein­zu­lö­sen (falls vorhanden).

Möch­te man sein Kon­to­stand und die aktu­el­len Frei­mi­nu­ten am Han­dy abru­fen, gibt man dazu *100# ein und bekommt die Infor­ma­tio­nen ange­zeigt (sie­he rechts). Die Akti­vie­rung, sowie das Ein­lö­sen der Gut­schei­ne hat bin­nen Sekun­den rei­bungs­los geklappt und konn­te sie sofort verwenden.

Das Netz wird kom­plett von E‑Plus in Anspruch genom­men. Daher tele­fo­niert und surft man im grü­nen Netz, was für mich per­sön­lich aber nicht schlimm ist.

Man sie­he zum Bei­spiel hier: Kos­ten­lo­se Speed-Opti­on dank “Speed-But­ton”

Möch­te man ein Gespräch auf­bau­en und jeman­den anru­fen, dau­ert die Zeit bis das Gespräch kom­plett auf­ge­baut ist und anfängt zu Klin­geln, gegen­über einem „ech­ten” E‑Plus Ver­trag (gefühl­te) höchs­tens eine Sekun­de län­ger. Umge­kehrt genauso.

Die zuge­wie­se­ne Fest­netz­num­mer ist Orts­ge­bun­den. Das heißt, dass man nur die Ruf­num­mer (Vor­wahl) bekommt, indem man auch aktu­ell gemel­det ist. Zieht man bei­spiels­wei­se um, ändert sich auch (auto­ma­tisch) die Rufnummer.

Geplant ist, dass sip­ga­te basic/plus Kun­den ihre Ruf­num­mer zu sim­qua­drat rüber­por­tie­ren kön­nen (sie­he Twit­ter-Post). Eben­falls ist noch geplant, dass zu der Fest­netz­num­mer noch eine Han­dy­num­mer geschal­ten wird.

Für wen ren­tiert sich das ganze?
Es gibt tat­säch­lich noch Men­schen, die ihre Han­dys / Smart­pho­nes nicht oft benut­zen oder wenn, dann nur das mobi­le Inter­net. Hier eig­net sich sim­qua­drat auf jeden Fall, denn es fal­len kei­ne Grund­ge­büh­ren an und man kann eine Inter­net Flat­rate 1GB für 9,95€/Monat hinzubuchen.

Da heut­zu­ta­ge vie­le eine Flat­rate haben, vor allem in das deut­sche Fest­netz, kann man so bei­spiels­wei­se durch die eige­ne (Fest­netz) Ruf­num­mer immer erreich­bar sein, ohne selbst dafür Geld aus­ge­ben zu müssen.

Alter­na­tiv kann man sich immer noch für einen Monat die Fest­netz Flat (9,95€/Monat) oder die All­net Flat (19,95€/Monat) hin­zu­bu­chen. Alle Pake­te haben nur eine Min­dest­lauf­zeit von einen Monat und lau­fen für ein Monat wei­ter, wenn man sie nicht vor­her kündigt.

Da das gan­ze auf Pre­paid basiert, kann man auch eine auto­ma­ti­sche Auf­la­dung (10€, 15€, 20€, 30€ und 50€) akti­vie­ren, dass auto­ma­tisch vom Bank­kon­to abge­bucht wird, wenn das Gut­ha­ben ver­braucht ist.

Ich per­sön­lich wer­de die Kar­te auf jeden Fall neben mei­nem Haupt­ver­trag aktiv nut­zen, um auch außer­halb des pri­va­ten Umfeld erreich­bar zu sein. Die Anru­fer zah­len hier nur die nor­ma­len Fest­netz Gebüh­ren und da vie­le dafür eine Flat­rate haben, ist die­se sogar auch noch kostenlos.

Gespannt bin ich per­sön­lich, wel­che Neue­run­gen zeit­nah umge­setzt wer­den und um wel­che Fea­ture das Pro­dukt noch erwei­tert wird.

News:
Ab dem 28. März ent­fal­len die Roa­ming-Gebüh­ren in der gan­zen EU: sip­ga­te ver­zich­tet auf Roa­ming-Gebüh­ren inner­halb der EU
Kos­ten­lo­se Gut­schein Codes / Frei­mi­nu­ten für sim­qua­drat: Exlu­siv für euch – sip­ga­te sim­qua­drat Gut­schein Codes

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.