1&1 Versatel: Tarif DSL Basic hat wieder nur 16 Mbit/s anstatt 50

1&1 Versatel

1&1 Versatel hat mal wieder an seinem Tarif DSL Basic Änderungen vorgenommen. Nachdem sie die Datengeschwindigkeit eigentlich auf fünfzig Mbit/s erhöht haben, haben sie diese nun stark reduziert.

Aus dem Hause 1&1 Versatel hat man wieder die Datengeschwindigkeit seines DSL Basic Tarif reduziert. Zuvor wurde die Geschwindigkeit von sechzehn Mbit/s auf fünfzig Mbit/s erhöht. Doch das wurde nun wieder für Neukunden reduziert.


Ansonsten gibt es aber keinerlei Änderung bei diesem Tarif. Für einen Neuanschluss zahlt man 69,95 Euro und falls man bereits einen Anschluss besitzt, zahlt man für die Anschluss-Freischaltung 19,90 Euro.

Desweiteren gibt es eine Festnetz-Flatrate, jedoch auch eine Datendrosselung nach einhundert Gigabyte Datenvolumen. Wenn man also einhundert Gigabyte Datenvolumen verbraucht hat, wird die Download-Geschwindigkeit auf einen MBbt/s, sowie die Upload-Geschwindigkeit auf 128 Kbit/s reduziert.


Die Vertragsdauer beträgt bei diesen Tarif 24 Monate. Für die ersten zwölf Monate zahlt man 9,99 Euro pro Monat und ab das zweite Jahr der Vertragslaufzeit zahlt man dann 24,99 Euro pro Monat.

Kommentar hinterlassen zu "1&1 Versatel: Tarif DSL Basic hat wieder nur 16 Mbit/s anstatt 50"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*