Redmond: Microsoft-Chef erwartet flexible Lösungen für Zukunft der Arbeit

Microsoft Deutschland - München-SchwabingFoto: Microsoft Deutschland (München, Schwabing), Urheber: Microsoft Corporation

Der Chef des US-Softwarekonzerns Microsoft geht davon aus, dass die Corona-Pandemie die Berufswelt nachhaltig verändern wird.

„Meiner Meinung nach entstehen gerade neue Hybrid-Lösungen, wie wir in Zukunft arbeiten“, sagte Satya Nadella dem Focus. Ein Ende des klassischen Büros sieht der Manager nicht voraus, denn der Mensch bleibe ein soziales Wesen und sehne sich nach Gesellschaft.

„Trotzdem wird Remote Work auch nach Corona ein wichtiger Bestandteil der Arbeitswelt bleiben, in manchen Bereichen sicher auch als permanente Lösung“, so Nadella weiter. Im Gegensatz zu Twitter-Chef Jack Dorsey will der Microsoft-Chef seine Mitarbeiter jedoch nicht für immer ins Homeoffice schicken. „Wir werden das weniger dogmatisch gestalten – flexibel, je nach Bedarf und Bedürfnissen“, sagte der Unternehmer dem Focus.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.