Achtung: Wichtige Hinweise zu Flaschen-Alarm.de

Die Seite hatte in letzter Zeit mehrere Aktionen online gestellt, wo man viele Sachen umsonst bekommen konnte. Sei es von kostenlose RedBull Dosen, RedBull Cola und jetzt brandaktuell die Liberty Energy Drink. Überall wird versprochen, etwas kostenloses zu bekommen. Wir haben hier dadrüber schon mal berichtet.

Bekannt wurde die Aktion offiziell auf deren Homepage, sowie auf der Facebook Fanpage und jeder „Schnäppchenblog“ hatte dadrüber berichtet. Nach einiger Zeit meldeten sich auf vielen Seiten die User, dass man von der Bestellung noch nichts gehört hat und sich ein wenig wundert.


Immer mehr und mehr hat man User gefunden, je intensiver man danach recherchiert hat. Auch wurde bei uns schon der Hinweis als Kommentar abgegeben, dass das wohl recht ungewöhnlich abläuft.

Aufgrund dessen hatten wir dort einen Kommentar hinterlassen, der aktuell nicht mehr aufrufbar ist, weil wir von der Seite gesperrt wurden (dazu gleich mehr). Auch eine Email wurde am 22. Februar, sowie am 13. März 2013 verfasst, aufgrund der Bestellung vom 21. Februar. Natürlich haben wir keine Antwort erhalten.

Nun verschickte die Seite vor paar Minuten einen Newsletter mit den Hinweis, dass die Facebook Fanpage gesperrt sei und teilte direkt die neue Aktion mit. Natürlich gibt es wieder was umsonst. Gleichzeitig wurde anscheinend die Facebook Fanpage wieder entsperrt, was sich dann wohl mit dem Newsletter überschnitten hat.


Da gerade ein „Mitarbeiter“ dort einen Kommentar verfasst hat, schnappte ich die Gelegenheit und postete was dazu. Endresultat: Wir wurden für die Seite geblockt (gesperrt) und alle Postings wurden gelöscht.

Natürlich sind / waren wir nicht doof und haben dazu selbstverständlich rechtzeitig Screenshots erstellt, die wir euch hier zur Verfügung stellen!

Was man nun davon halten kann, ich weiß es nicht. Zur Überprüfung wurde das Unternehmen aber wirklich freigegeben. Ist eigentlich nichts schlimmes. Vor allem, wenn man nichts zu verbergen hat!


Update vom 20. März 2013:
Und der zweite Facebook Benutzeraccount von uns wurde soeben gesperrt auf der Facebook Fanpage.