Ber­lin: Kran­ken­kas­sen begrü­ßen Start der Corona-Warn-App

Mann - Schal - Smartphone - S-Bahn - Öffentlichkeit - Haltestelle - BerlinFoto: Mann mit Cappy und Schal vor einer S-Bahn (Berlin), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Vor­sit­zen­de des Spit­zen­ver­ban­des der Kran­ken­kas­sen, Doris Pfeif­fer, hat den Start der Coro­na-Warn-App begrüßt.

„Ein zen­tra­ler Bau­stein der Pan­de­mie­be­kämp­fung ist das Unter­bre­chen von Infek­ti­ons­ket­ten. Hier kann die neue Coro­na-App ein wert­vol­ler Bau­stein sein”, sag­te Pfeif­fer der „Rhei­ni­schen Post”.

Zur Vor­stel­lung der App am Diens­tag sag­te sie: „Wir sind gespannt auf deren Prä­sen­ta­ti­on.” Die App des Bun­des wur­de in der Nacht zum Diens­tag zum Down­load bereit­ge­stellt. Sie ist sowohl im App-Store von Goog­le als auch bei Apple ver­füg­bar. Offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den soll die Anwen­dung am Diens­tag­vor­mit­tag in Berlin.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.