Ber­lin: Täg­li­che Imp­fung ohne Anmel­dung auf IKEA-Parkplatz

IKEA - Einrichtungskonzern - Flaggen - MastenFoto: Flaggen des Einrichtungskonzerns IKEA, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In Ber­lin kann man sich ab sofort jeder­zeit ohne Anmel­dung auf einem IKEA-Park­platz im Bezirk Lich­ten­berg gegen Coro­na imp­fen lassen.

Ber­lins Gesund­heits­se­na­to­rin Dilek Kalay­ci eröff­ne­te am Sams­tag die neue Impf­sta­ti­on. Täg­lich zwi­schen 11:00 Uhr und 21:00 Uhr ste­hen die Impf­stof­fe von Moder­na oder John­son & John­son zur Ver­fü­gung. Dafür muss man noch nicht ein­mal mehr das Auto ver­las­sen, die Impf­sta­ti­on hat auch einen Drive-In-Bereich.

Nach­dem es mona­te­lang Debat­ten um Impf­dräng­ler und Prio­ri­tä­ten gab, kipp­te die Lage vor in den letz­ten zwei Wochen in den ent­spann­ten Bereich. Seit­dem steht erst­mals seit Beginn der Kam­pa­gne prak­tisch über­all in Deutsch­land genug Impf­stoff zur Ver­fü­gung, gleich­zei­tig klet­tert aber die Impf­quo­te nun nur noch langsam.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.