Berlin: Trade Republic bietet 8.500 Aktien und ETFs provisionsfrei an

Trade Republic Bank - Der Beginn eines neuen Kapitals - Broker - Reklame - Werbung - BerlinFoto: Öffentliche Reklametafel von der Trade Republic Bank (Berlin)

Ab sofort können Kunden der Trade Republic Bank in Deutschland in mehr als 8.500 Aktien und ETFs provisionsfrei investieren.

Es fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro pro Trade an. Zudem können 4.000 dieser Aktien und ETFs ab sofort dauerhaft kostenlos bespart werden. Damit bieten sie deutlich mehr von den bei Anlegern beliebten provisionsfreien Anlageoptionen an als von den Wettbewerber.

Dabei wurde insbesondere das Angebot der Aktien-Sparpläne massiv ausgebaut und Anleger können bereits ab einem Mindestbetrag von nur zehn Euro über 2.500 Aktien besparen und so Beteiligungen an einigen der wichtigsten Unternehmen der Welt erwerben.

Das Angebot an ETF-Sparplänen wurde von 430 ETFs auf 1.500 ETFs ausgeweitet. Neben den bereits etablierten ETF-Emittenten BlackRock und WisdomTree gehören nun auch die DWS, Amundi und Lyxor zu unseren Partnern.

Mit dieser Erweiterung des Produktangebots wird Trade Republic zu Deutschlands größtem Anbieter kostenfreier ETF- und Aktien-Sparpläne.

Kostenfrei
Trade Republic Bank - Der Beginn eines neuen Kapitals - Broker - Reklame - Werbung - Berlin
Trade Republic Bank
Mobiler und provisions­freier Broker. Aktien, Derivate und ETFs ohne Provisionen handeln.
Mobiler und provisions­freier Broker. Aktien, Derivate und ETFs ohne Provisionen handeln. Weniger anzeigen

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.