Coro­na­vi­rus: Über eine Mil­li­on posi­ti­ve Tests in Deutschland

Demonstration - Corona-Demo - Skeptiker - Schild - Inszenierte Pandemie - August 2020 - BerlinFoto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020 (Berlin), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Zahl der posi­ti­ven Coro­na-Tests in Deutsch­land ist seit Don­ners­tag siebenstellig.

Laut direk­ter Abfra­gen bei den Gesund­heits­äm­tern der 401 kreis­frei­en Städ­te und Land­krei­se wur­den bis zum Nach­mit­tag 1.002.640 posi­ti­ve Nach­wei­se regis­triert. Das ent­spricht 1,2 Pro­zent der Bevöl­ke­rung, oder anders gesagt: Eine von 82 Per­so­nen war oder ist nach­weis­lich Coro­na-posi­tiv. Die Dun­kel­zif­fer liegt laut Exper­ten ver­mut­lich beim zwei- bis fünf­fa­chen, ent­spre­chend 2,5 bis 6 Pro­zent der Bevölkerung.

Nach RKI-Schät­zung vom Don­ners­tag­mor­gen hat fast jeder Drit­te der bis­lang Infi­zier­ten auch ganz aktu­ell mit der Infek­ti­on zu kämp­fen. Die Zahl der akti­ven Infek­tio­nen unter den Per­so­nen mit Nach­weis lag zuletzt bei rund 292.300. Über 15.000 Men­schen star­ben aber auch nach­weis­lich mit der Infek­ti­on, der Rest gilt als gene­sen. Man­che Betrof­fe­ne kla­gen aber auch über Langzeitschäden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.