Eventim: Veranstaltungsteilnahme an Corona-Impfung binden

Veranstaltungen - Kultur - Termine - Wand - Online - Verschoben - AbgesagtFoto: Abgesagten und verschobenen Kulturveranstaltungen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Ticketkonzern CTS Eventim will eine Corona-Impfung zur Voraussetzung für eine Teilnahme an Konzerten und Veranstaltungen machen.

„Wenn es genug Impfstoff gibt und jeder sich impfen lassen kann, dann sollten privatwirtschaftliche Veranstalter auch die Möglichkeit haben, eine Impfung zur Zugangsvoraussetzung für Veranstaltungen zu machen“, sagte Eventim-Chef Klaus-Peter Schulenberg der „Wirtschaftswoche“.

Man habe die eigenen Systeme so eingerichtet, dass sie auch Impfausweise lesen könnten, fügte er hinzu. Auch wenn er die anfänglichen Bedenken wegen der Impfungen verstehen könne, hoffe er, dass diese Skepsis auch bald schwinden werde.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.