Moder­na: Imp­fun­gen mit Impf­stoff sol­len ab Diens­tag beginnen

Impfung - Schutzimpfung - Vakzination - Spritze - MenschenFoto: Eine Person bekommt eine Impfung, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach der EU-Zulas­sung des Coro­na-Impf­stoffs der US-Fir­ma Moder­na sol­len die Imp­fun­gen mit dem Wirk­stoff in Deutsch­land ab Diens­tag beginnen.

„Die Lie­fe­rung nach Deutsch­land an einen zen­tra­len Punkt erfolgt heu­te”, sag­te Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn am Mon­tag im ZDF-Mor­gen­ma­ga­zin. Bis Diens­tag gehe es dann an die Bun­des­län­der. „Die kön­nen dann begin­nen, auch mit die­sem Impf­stoff zu impfen”.

Eine Wahl­mög­lich­keit wer­de es aber nicht geben, füg­te Spahn hin­zu. „Dafür ist die Men­ge jetzt zu Beginn auch hier zu gering.” Bis Ende des ers­ten Quar­tals rech­ne man mit knapp zwei Mil­lio­nen Dosen von Moder­na, im Lau­fe des Jah­res mit 50 Mil­lio­nen, so der Minister.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.