Bliz­zard: Alle Infor­ma­tio­nen zur Blizz­Con 2017 kurz zusammengefasst

Blizzard Entertainment

Bliz­zard Enter­tain­ment hat nun wie­der die dies­jäh­ri­ge Blizz­Con abge­hal­ten, wo vie­le Ände­run­gen und auch Neue­run­gen des Unter­neh­mens bekannt­ge­ge­ben wer­den. Hier nun alle Infos zusammengefasst.

Wie jedes Jahr fin­det bei Bliz­zard Enter­tain­ment die Blizz­Con statt, wo so eini­ge Ände­run­gen und auch Neue­run­gen des Unter­neh­mens für die Fans und Spie­ler bekannt­ge­ge­ben wer­den. So gab man zum Bei­spiel auf der Blizz­Con 2017 bekannt, dass das Spiel World of War­craft einen Clas­sic-Ser­ver erhal­ten wird.

Schon seit vie­len Jah­ren wün­schen sich die längs­ten und treu­es­ten World of War­craft-Fans, dass sie ihr Spiel wie­der auf einem soge­nann­ten Clas­sic-Ser­ver spie­len kön­nen. Mit so einem Ser­ver wird das Spiel ohne jeg­li­che neu­en AddOns und/oder auch neue Wel­ten zur Ver­fü­gung gestellt.

Weil das eben halt von Bliz­zard nicht rea­li­siert wird, gibt es so unter ande­rem auch immer wie­der neue Pri­vat­ser­ver, die das eben emu­lie­ren, aber dem­entspre­chend auch ille­gal betrie­ben wer­den, da man nicht nur dar­auf kos­ten­frei World of War­craft spie­len kann, son­dern auch nicht von Bliz­zard lizen­ziert wur­de und auch nie pas­sie­ren wird.

Da der Andrang aber nach wie vor ziem­lich groß ist, hat man nun auf der Blizz­Con bekannt­ge­ge­ben, dass solch ein Ser­ver nun auf offi­zi­el­lem Wege zur Ver­fü­gung gestellt wird. Das maxi­mal erreich­ba­re Level liegt dem­nach bei 60, es wird weder Dra­en­ei noch Pan­da­ren geben und eben halt auch kei­ne neue Gebiete.

Wer davon eher weni­ger hält, vor allem, weil man das Spiel erst viel spä­ter ange­fan­gen hat zu spie­len und die gewis­se Nost­al­gie fehlt, kann sich auf ein neu­es AddOn freu­en. Das AddOn wird „Batt­le for Azeroth” hei­ßen und steht im Mit­tel­punkt der alte Zwist zwi­schen Alli­anz und Hor­de. Alli­anz-Mit­glie­der gehö­ren dem König­reich Kul Tiras, die Ange­hö­ri­ge der Hor­de in Zand­a­lar an.

Abge­se­hen davon kön­nen die Spie­ler in Azeroth sich auf der Suche nach neu­en Aben­teu­ern und Schät­zen bege­ben. Das Level wird zudem um zehn Level erhöht, dem­nach liegt das maxi­ma­le Level mit dem AddOn dann bei 120. Ein genaue­res Datum wann das AddOn erschei­nen soll, gibt es nicht.

Neben dem Spiel World of War­craft gibt es auch sei­tens Star­craft etwas neu­es. Denn der ers­te Teil des Spiels Star­craft 2 – Wings of Liber­ty – kann ab dem 14. Novem­ber 2017 kos­ten­frei gespielt wer­den. Das Spiel wird dem­entspre­chend dann Free-to-play sein. Neben der Kam­pa­gne gibt es auch noch den Mul­ti­play­er-Modus, sowie die Rang­lis­ten-Spie­le und den Koop-Modus.

Wer eher das Kar­ten­spiel Hearth­stone von Bliz­zard mag und spielt (oder auch zusätz­lich), kann sich hier eben­falls freu­en. Denn mit „Kobolds & Cat­a­combs” wur­de ein neu­es AddOn für das Spiel angekündigt.

In Here­os of the Storm kom­men bald die Cha­rak­te­re Han­zo aus Over­watch, sowie Alex­stras­za aus War­craft als spiel­ba­re Hel­den im Spiel. Für das Spiel Over­watch ist eine neue Hel­din namens Moi­ra geplant.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.