Samsung: Android 8.0 Oreo steht als Beta für Samsung Galaxy S8 bereit

Android

Samsung hat nun damit begonnen, die Smartphones Samsung Galaxy S8 sowie Galaxy S8 Plus mit einer Betaversion des Androids 8.0 Oreo zu versorgen. Interessierten können diese nun testen.

Besitzt man das Samsung Galaxy S8 oder auch das Samsung Galaxy S8 Plus, hat fortan die Möglichkeit, das Android 8.0 (Oreo) als Betaversion auszuprobieren. Seitens Samsung hat man nun damit begonnen, die Version auszurollen.


Nachdem das neue mobile Betriebssystem bereits schon für die Google Smartphones der Nexus- und Pixel-Serie zur Verfügung steht, fängt nun so langsam auch Samsung damit an, Oreo zu verteilen. Die Version 8.0 ist aber noch keine finale Version, sondern wird erst einmal als Beta angeboten.

Mit der Betaversion soll das Smartphone etwas an Performance gewinnen, sowie flüssiger laufen. Wesentliche Änderungen gegenüber den üblichen Google-Verbesserungen gibt es erst einmal nicht.

Wer die aktuelle Beta ausprobieren möchte, benötigt die Smartphone-App „Samsung Plus“ aus dem Samsung App Store, kann sich dort anschließend dafür registrieren, direkt im Anschluss Oreo herunterladen und installieren. Die aktuelle Version ist rund 1,40 Gigabyte groß.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.