Ber­lins Regie­ren­de will mehr Body­cams für Polizei

Ber­lin (dts Nach­rich­ten­agen­tur) – Ber­lins Regie­ren­de Bür­ger­meis­te­rin Fran­zis­ka Gif­fey (SPD) hat unter dem Ein­druck der Sil­ves­t­er­kra­wal­le eine wei­te­re Aus­stat­tung der Poli­zei mit soge­nann­ten Body­cams ange­kün­digt. „Denn schon allein die Tat­sa­che, wenn jemand eine Body­cam hat, wirkt das dees­ka­lie­rend”, sag­te Gif­fey den Sen­dern RTL und ntv. „Wenn eine Straf­tat geschieht, dann haben wir eben bes­se­res Beweis­ma­te­ri­al, das der Straf­ver­fol­gung dient.” 

Auch in Feu­er­wehr­fahr­zeu­gen sowie Ret­tungs­fahr­zeu­gen könn­ten „Dash­cams” zum Ein­satz kom­men und der Beweis­si­che­rung die­nen. „Wir haben jetzt auch zu Sil­ves­ter viel Video­ma­te­ri­al, was wir aus­wer­ten, was der Beweis­si­che­rung dient”, so Giffey.

Foto: Ber­li­ner Poli­zist, über dts Nachrichtenagentur

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.