Bochum: Olaf Scholz star­tet die SPD-Wahlkampftour

Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD - Logo - SPD-LogoFoto: Sicht auf das Logo der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), Urheber: dts Nachrichtenagentur

SPD-Kanz­ler­kan­di­dat Olaf Scholz hat am Sams­tag sei­ne Wahl­kampf­tour mit einer Auf­takt­kund­ge­bung in Bochum begonnen.

„Es ist eine schö­ne Bot­schaft, dass es nun bes­ser wird mit den Umfra­gen”, sag­te er am Sams­tag. Vie­le hät­ten das Gefühl, es gäbe eine Par­tei, die die Zukunft anpa­cke. „Durch­la­vie­ren” hel­fe nicht. Scholz ist in Umfra­gen aktu­ell deut­lich belieb­ter als sei­ne Kon­kur­ren­ten Armin Laschet und Anna­le­na Baerbock.

Sei­ne Par­tei bleibt aller­dings wei­ter hin­ter ihrem Ergeb­nis der letz­ten Bun­des­tags­wahl zurück. Ins­ge­samt will Scholz bis zur Wahl über 90 Ver­an­stal­tun­gen in ganz Deutsch­land absol­vie­ren. Bei allen Ter­mi­nen gel­ten stren­ge Hygie­ne­auf­la­gen, wie das Tra­gen von Mas­ken und Abstands­re­geln, teil­te die SPD mit.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.