Köln: 100 Jah­re Frau­en­wahl­recht wird am Sams­tag gefeiert

Europawahl - #KölnChallenge - Köln wählt für Europa! Wählen Sie mit - Henriette Reker - Friesenplatz - Köln-Neustadt-NordFoto: Alexander Stotz und Henriette Reker auf dem Friesenplatz (Köln-Neustadt), Urheber: Stadt Köln / Henriette Reker

Am kom­men­den Sams­tag fin­det auf dem Rathen­au­platz ein Fest zur 100 Jah­re Frau­en­wahl­recht statt. Die Ver­an­stal­tung läuft von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Die Köl­ner Part­ner­schaf­ten für „Demo­kra­tie leben!” laden ein am Sams­tag von 14:00 bis 19:00 Uhr gemein­sam auf dem Rathen­au­platz 100 Jah­re Frau­en­wahl­recht als einen der wich­tigs­ten Mei­len­stei­ne in der Geschich­te unse­rer Demo­kra­tie zu fei­ern. Besu­che­rin­nen und Besu­cher erwar­tet ein bun­tes, abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm aus Reden und Come­dy-Bei­trä­gen, Musik und Tanz mit Rück­bli­cken auf Errun­gen­schaf­ten und zeit­ge­nös­si­scher Kunst. Ein­ge­bun­den ist alles in ein inter­ak­ti­ves Mode­ra­ti­ons­for­mat wie „Köln Spricht”, bei dem sich jede und jeder an der Dis­kus­si­on über Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart der Frau­en­rech­te sowie Demo­kra­tie betei­li­gen kann.

Das Fest zum Jubi­lä­um des Frau­en­wahl­rechts wird vom Amt für Kin­der, Jugend und Fami­lie, der Fach- und Koor­di­nie­rungs­stel­le der Arbei­ter­wohl­fahrt-Köln in Koope­ra­ti­on mit dem Amt für Gleich­stel­lung, der Bür­ger­ge­mein­schaft Rathen­au­platz e.V. und dem (Köln) Spricht e.V. orga­ni­siert. Das Fest wird geför­dert vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.