Köln: Bundespolizei nimmt Straftäter im Deutzer Bahnhof fest

Köln-Messe/Deutz - Bahnhof - Empfangsgebäude - Ottoplatz - Auenweg - Köln-DeutzFoto: Empfangsgebäude des Bahnhofs "Köln-Deutz/Messe" (Köln-Deutz)

Dienstagnachmittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen Reisenden im Deutzer Bahnhof. Umgehend klickten die Handschellen, da gegen ihn ein Haftbefehl wegen Körperverletzung vorlag.

Gegen 15:30 Uhr wurde ein 33-Jähriger im Bahnhof Köln Messe/Deutz durch Einsatzkräfte der Bundespolizei angesprochen. Er gab zu, von der Staatsanwaltschaft Köln gesucht zu werden.

Nachdem die Polizisten seine Angaben überprüften, bestätigte sich, dass er wegen Körperverletzung per Haftbefehl gesucht wurde. Die Bundespolizisten nahmen den Mann aus Leverkusen fest.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.