Köln: Festnahme in Dünnwald nach versuchtem Einbruch in Spielhalle

Festnahme - Handschellen - PolizeiFoto: Festnahme mit Handschellen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Mithilfe aufmerksamer Zeugen haben Polizisten in Köln-Dünnwald einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen.

Der aus Polen stammende Tatverdächtige soll gegen 21:00 Uhr die Tür einer Spielhalle mit einem Pflasterstein eingeschlagen haben. Mehrere Anwohner der Berliner Straße bemerkten die verdächtigen Geräusche und alarmierten die Polizei. Der 39-Jährige muss sich nun wegen des versuchten besonders schweren Falles des Diebstahls verantworten und wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.