Köln: Gene­ral­sa­nie­rung von Rad­we­gen auf der Äuße­re Kanalstraße

Baustelle - Gehweg - Fahrradweg - Äußere Kanalstraße - Iltisstraße - Borsigstraße - Köln-EhrenfeldFoto: Bauarbeiten des Geh- und Radwegs an der Äußere Kanalstraße (Köln-Ehrenfeld), Urheber: Stadt Köln

Auf der Äuße­re Kanal­stra­ße wird der Geh- und Rad­weg zwi­schen Iltis­stra­ße und Bor­sigstra­ße auf einer Län­ge von etwa 800 Metern saniert.

Hier­durch ent­ste­hen ein 2,50 Meter brei­ter Rad­weg und ein 2,50 Meter brei­ter Geh­weg. Die bestehen­den Park­plät­ze auf Höhe der Äuße­re Kanal­stra­ße 142 wer­den neu geord­net, wodurch dem Rad- und Fuß­ver­kehr zukünf­tig mehr Platz zur Ver­fü­gung steht.

Der Weg stellt eine wich­ti­ge Ver­bin­dung für den Rad­ver­kehr im Stadt­be­zirk Ehren­feld dar. Er wird stark von Schü­le­rin­nen und Schü­lern der angren­zen­den Schu­len genutzt. Die Bau­kos­ten betra­gen vor­aus­sicht­lich 500.000 Euro. Der Abschluss der Bau­maß­nah­me ist für Ende Mai vorgesehen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.