Köln: Kfz-Zulassungsstelle ändert die Öffnungszeiten für Samstage

KFZ-Zulassungsstelle - Stadt Köln - Köln-PollFoto: KFZ-Zulassungsstelle der Stadt Köln (Köln-Poll), Urheber: Stadt Köln

Die Öffnungszeit der Kfz-Zulassungsstelle an Samstagen ändert sich. Bisher lehnte sich die Öffnungszeit an die Betriebszeiten des Porzer Automarktes an, der gegen 10:00 Uhr startet.

Zwischenzeitlich hat sich jedoch das Interesse der Kundinnen und Kunden insgesamt gewandelt. In der Folge hat die Zulassungsstelle für samstags eine frühere Öffnung getestet und dazu positive Rückmeldungen erhalten.

Demnach startet ab Samstag die Zulassungsstelle daher bis auf Weiteres den Samstagsdienst bereits um 09:00 Uhr und schließt um 14:00 Uhr. Damit sind Beginn und Ende der Öffnungszeit im Vergleich zum früheren Modell (10:00 Uhr bis 15:00 Uhr) um jeweils eine Stunde vorverlegt.

An den anderen Wochentagen hat die Kfz-Zulassungsstelle weiterhin zu den bekannten Zeiten geöffnet: Montags, mittwochs und freitags von 07:15 Uhr bis 12:00 Uhr, dienstags von 07:15 Uhr bis 18:00 Uhr und donnerstags von 07:15 Uhr bis 14:00 Uhr. Für die Nutzung des Samstagsservices der Zulassungsstelle in der Max-Glomsda-Str. 4 in Köln-Poll gelten folgende Besonderheiten:

Konkrete Informationen dazu, ob eine Angelegenheit samstags erledigt werden kann, gibt es telefonisch unter 0221 / 221-26635 oder 0221 / 221-26692, per Fax unter 0221 /221-26434 oder per E-Mail.

Samstags fällt neben den üblichen Verwaltungsgebühren eine zusätzliche Servicegebühr von derzeit neun Euro je Zulassungsangelegenheit an.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.