Köln: Mehrere Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Militärringstraße

Militärringstraße - Kreuzung Mercatorstraße/Longericher Straße - Autos - Straße - Köln-LongerichFoto: Sicht auf die Kreuzung Mercatorstraße/Longericher Straße (Köln-Longerich)

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Opel Zafira und einem Audi A5 in Köln-Longerich sind am Donnerstagabend vier Menschen verletzt worden.

Die Insassen des Zafiras erlitten schwere, die Insassen des A5 leichte Verletzungen. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam war eingesetzt.

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte der 19-Jährige gegen 20:00 Uhr mit dem Opel links von der Militärringstraße in die Grethenstraße abzubiegen. Beim Abbiegen kollidierte der junge Mann dabei mit dem entgegenkommenden Audi, der in Richtung Niehl unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Opel und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Ersthelfer kümmerten sich um die Verletzten und alarmierten Polizei und Feuerwehr

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.