Köln: Mehrfamilienhaus in Neustadt evakuiert nach Brand

Feuerwehr - Feuerwehrwagen - LöschfahrzeugFoto: Sicht auf einen Feuerwehrwagen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Samstag wurde die Leitstelle um 11:37 Uhr durch mehrere Notrufe über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Neustadt informiert.

Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzt wurden umgehend entsandt. Fünf Minuten nach Alarmierung waren die Einsatzkräfte vor Ort. Ein Raum in der obersten Etage stand bereits im Vollbrand.

Ein Anrufer meldete zwei Personen auf einem rückwärtigen Balkon. Unmittelbar wurde die Menschenrettung eingeleitet. Der Angriffstrupp rettete beide Bewohner, wovon einer auf den Rollstuhl angewiesen war. Das Treppenhaus war nicht verraucht.

Nur 17 Minuten nach der Alarmierung der Rettungskräfte wurden die beiden Bewohner an den Rettungsdienst übergeben. Sie wurden an der Einsatzstelle erstversorgt und anschließend mit einer Rauchgasvergiftung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz waren die Feuerwachen Innenstadt, Kalk und Marienburg sowie der Führungsdienst der Branddirektion.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.