Köln: Poli­zei fahn­det öffent­lich mit Fotos nach Spielhallen-Einbrecher

SPIEL-In Spielothek - Köln-Altdstadt - Hohe StraßeFoto: SPIEL-In Spielothek (Köln-Altstadt), Urheber: SPIEL-IN CASINO GmbH & Co. KG

Die Poli­zei fan­det nun öffent­lich mit Fotos nach den Ein­bre­chern, die in der Nacht zu Frei­tag im April eine Spiel­hal­le in Köln-Alt­stadt aus­ge­raubt hat. Es wur­den meh­re­re Auto­ma­ten leergeräumt.

Mit Fotos aus einer Über­wa­chungs­ka­me­ra fahn­det die Poli­zei Köln nach einem der­zeit noch nicht iden­ti­fi­zier­ten Ein­bre­cher. Ihm wird vor­ge­wor­fen, in der Nacht zu Frei­tag (06. April 2018) in eine Spiel­hal­le in der Köl­ner Innen­stadt ein­ge­bro­chen zu sein.

Nach der­zei­ti­gem Ermitt­lungs­stand hebel­te der Täter zwi­schen 01:00 Uhr und 06:00 Uhr eine Glas­schei­be der Ein­gangs­tür zu dem in der Hohe­stra­ße gele­ge­nen Spiel­ca­si­no her­aus. Durch die ent­stan­de­ne Lücke klet­ter­te er nach aktu­el­lem Sach­stand in die Geschäfts­räu­me und mach­te sich an meh­re­ren Spiel­au­to­ma­ten zu schaf­fen. Aus den Gerä­ten erbeu­te­te er Münz­geld in Höhe von meh­re­ren tau­send Euro. Mit sei­ner Beu­te flüch­te­te er aus der Spie­lothek und ent­kam unerkannt.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Köln fragt: Wer kennt den auf den Fahn­dungs­bil­dern gezeig­ten Mann? Wer kann Anga­ben zu sei­ner Iden­ti­tät oder sei­nem Auf­ent­halts­ort machen?

Hin­wei­se nimmt das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 71 unter der Ruf­num­mer 0221 229–0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen

SPIEL-In Spielothek - Köln-Altdstadt - Hohe Straße - Öffentlichkeitsfahndung

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.