Köln: Poli­zis­ten beob­ach­ten Dro­gen­deal am Heumarkt

Heumarkt - Veranstaltungsplatz - Marktplatz - Rathaus Köln - Altstadt-Nord/InnenstadtFoto: Sicht auf den Heumarkt mit dem Rathaus Köln im Hintergrund (Köln-Altstadt)

Poli­zis­ten des Ein­satz­trupps Prä­senz haben auf dem Heu­markt einen Dea­ler nach dem Ver­kauf von Koka­in an einen Köl­ner festgenommen.

Bei der Durch­su­chung des aus Alba­ni­en stam­men­den Fest­ge­nom­me­nen fan­den die Beam­ten meh­re­re Koka­in­päck­chen und stell­ten sein Mobil­te­le­fon sowie meh­re­re hun­dert Euro Deal­geld sicher.

Der 32-Jäh­ri­ge, der der­zeit in Deutsch­land ohne einen fes­ten Wohn­sitz ist, soll noch heu­te einem Haft­rich­ter vor­ge­führt wer­den. Nach Sicher­stel­lung des Koka­ins durf­te der Käu­fer gehen. Ihn erwar­tet eben­falls eine Anzei­ge wegen Ver­sto­ßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.