Köln: Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Sülz schwer verletzt

Frau - Schal - Straße - Fahrrad - ÖffentlichkeitFoto: Frau auf einem Fahrrad mit einem Schal, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Sülz ist am Dienstagmorgen eine Radfahrerin angefahren und schwer verletzt worden.

Rettungskräfte brachten die 39-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die am Unfall beteiligte Fahrerin eines Transit erlitt einen Schock. Sanitäter betreuten sie an der Unfallstelle. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist eingesetzt. Nach ersten Ermittlungen war die 29-Jährige gegen 08:15 Uhr in ihrem Ford auf der Universitätsstraße in Richtung der Luxemburger Straße unterwegs.

Nach Zeugenangaben soll sie an der Einmündung zur Berrenrather Straße trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin, die die Fahrbahn im Bereich der Fußgängerfurt querte. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte die Radfahrerin. Zum Unfallzeitpunkt trug sie einen Helm.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.