Köln: Reker informiert Güler über niedrigschwelliges Impfangebot

Kulturbunker Köln-Mülheim - Veranstaltungsort - Berliner StraßeFoto: Kulturbunker Köln-Mülheim auf der Berliner Straße (Köln-Mülheim)

Seit Anfang Mai 2021 bietet die Stadt Köln in vulnerablen Sozialräumen aufsuchende Impfungen gegen das Coronavirus an.

Vom 10. Juni 2021 (Donnerstag) bis 13. Juni 2021 (Sonntag) steht der Impfbus auf dem Marktplatz vor dem Kulturbunker in Köln-Mülheim.

Bei einem Termin vor Ort stellt Oberbürgermeisterin Henriette Reker der Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Serap Güler, das niedrigschwellige Impfangebot vor und zieht eine Zwischenbilanz der Kölner Initiative.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.