Köln: Ein Kilo­me­ter Rad­fahr­strei­fen auf der Rieh­ler Straße

Fahrrad - Spur - März 2022 - Riehler Straße - Ebertplatz - Köln-Neustart-NordFoto: Neue Fahrradspur auf der Riehler Straße / am Ebertplatz (Köln-Neustadt), Urheber: Stadt Köln

Die Stadt hat in den ver­gan­ge­nen Tagen die letz­ten Arbei­ten zur Ein­rich­tung des Rad­fahr­strei­fens auf der Rieh­ler Stra­ße beendet.

Bereits zwi­schen Sep­tem­ber und Novem­ber 2021 wur­den im Abschnitt zwi­schen dem Ebertplatz und der Ams­ter­da­mer Stra­ße auf jeweils einem Kilo­me­ter Län­ge in bei­den Fahrt­rich­tun­gen 2,50 Meter brei­te Rad­fahr­strei­fen ein­ge­rich­tet. Die Zahl der durch­ge­hen­den Kfz-Fahr­spu­ren auf der Rieh­ler Stra­ße redu­zier­te sich hier­durch von sechs auf vier Fahrspuren.

Im Zusam­men­hang mit der Ein­rich­tung des Rad­fahr­strei­fens wur­den im Stre­cken­ver­lauf fünf Ampel­an­la­gen geän­dert bezie­hungs­wei­se erwei­tert. In den ver­gan­ge­nen Wochen wur­den die letz­ten Arbei­ten im Kreu­zungs­be­reich Rieh­ler Stra­ße / Rieh­ler Platz abge­schlos­sen. Hier­bei wur­den dort tak­ti­le Leit­ele­men­te für seh­be­hin­der­te Men­schen eingebaut.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.