NRW: Land ist vor­be­rei­tet auf den Schul­start im neu­en Jahr

Schultor - Schloss - Kette - Schulhof - Schule - Türklinke - Türgriff - SchulgeländeFoto: Abgeschlossenes Schultor, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Das Minis­te­ri­um für Schu­le und Bil­dung hat die Schu­len über Sze­na­ri­en für die Wie­der­auf­nah­me des Unter­richts­be­triebs informiert.

Schul- und Bil­dungs­mi­nis­te­rin Yvonne Gebau­er erklär­te: „Am Ende eines von der Coro­na-Pan­de­mie gepräg­ten Jah­res geben wir den Schu­len damit die Mög­lich­keit, sich mit genü­gend Vor­lauf auf ver­schie­de­ne Sze­na­ri­en für den Schul­be­trieb im neu­en Jahr vorzubereiten”.

Minis­te­rin Gebau­er mach­te gleich­zei­tig deut­lich, dass die Ent­schei­dung über die kon­kre­te Aus­ge­stal­tung des Schul­starts unmit­tel­bar nach der für den 05. Janu­ar 2021 geplan­ten Sit­zung der Regie­rungs­chefin­nen und Regie­rungs­chefs mit der Bun­des­kanz­le­rin getrof­fen wer­den kann. „Mit unse­rem der­zei­ti­gen Stu­fen­mo­dell kom­men wir dem Wunsch vie­ler Schu­len nach größt­mög­li­cher Pla­nungs­si­cher­heit und einer früh­zei­ti­gen Infor­ma­ti­on nach. Auch wenn wir heu­te noch nicht sagen kön­nen, wie sich das Infek­ti­ons­ge­sche­hen zu Beginn des neu­en Jah­res dar­stel­len wird und des­halb wei­ter­ge­hen­de Prä­zi­sie­run­gen aus­drück­lich nicht aus­zu­schlie­ßen sind, so geben wir den Schu­len schon jetzt einen Rah­men für ihre Planungen”.

Minis­te­rin Gebau­er kün­dig­te an, alle Lehr­kräf­te und das wei­te­re Per­so­nal an den Schu­len für die Zeit bis zu den Oster­fe­ri­en mit FFP-2-Mas­ken aus­zu­stat­ten. „Die Lan­des­re­gie­rung trifft alle erfor­der­li­chen Vor­keh­run­gen für einen wirk­sa­men Gesund­heits­schutz”. Die Ver­tei­lung der FFP-2-Mas­ken wird über die Schul­trä­ger erfolgen.

Abschlie­ßend wur­den die Schu­len und Schul­trä­ger noch ein­mal gebe­ten, auch im neu­en Jahr grund­sätz­lich von der Mög­lich­keit eines gestaf­fel­ten Unter­richts­be­ginns in der Zeit von 07:00 bis 09:00 Uhr Gebrauch zu machen, um Schü­ler­strö­me zu ent­zer­ren und das Infek­ti­ons­ri­si­ko auf dem Schul­weg und im öffent­li­chen Nah­ver­kehr zu verringern.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.