Volks­bank: Instant Pay­ments nun auch für Bank­kun­den verfügbar

Volksbank Köln Bonn eG - Hauptstelle - Köln-NeustadtFoto: Hauptstelle der Volksbank Köln Bonn eG (Köln-Neustadt)

Die Volks­bank Raiff­ei­sen­bank gab bekannt, dass man das Instant Pay­ment nun für alle Bank­kun­den zur Ver­fü­gung stellt. Damit erhal­ten Emp­fän­ger das Geld bin­nen Sekunden.

Mit Instant Pay­ment – auch Echt­zeit­über­wei­sung genannt – kann man Über­wei­sun­gen bin­nen Sekun­den voll­stän­dig abschlie­ßen. Inner­halb von maxi­mal zehn Sekun­den wird die Über­wei­sung beim Emp­fän­ger ankom­men und kann über den Betrag verfügen.

In Deutsch­land hat die Hypo­ver­eins­bank Novem­ber 2017 als ers­tes deut­sches Kre­dit­in­sti­tut das Instant Pay­ment für alle Kun­den zur Ver­fü­gung gestellt. Juli 2018 folg­ten die Spar­kas­sen und die noris­bank Novem­ber 2018.

Bei der Volks­bank Raiff­ei­sen­bank konn­te man schon seit Novem­ber 2017 sol­che Zah­lun­gen emp­fan­gen, aber bis­her noch nicht ver­sen­den. Nun gab man aber bekannt, dass die Kun­den auch sol­che Über­wei­sun­gen täti­gen können.

Das Ver­fah­ren ist eine frei­wil­li­ge Sache, sodass nicht jede Bank die „Tur­bo-Über­wei­sung” anbie­ten. Die meis­ten Ban­ken bie­ten die­ses Fea­ture kos­ten­frei an, man­che ver­lan­gen bis zu 2,50 Euro pro Überweisung.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.