Atari: Spiel Roller Coaster Tycoon ist für die Nintendo Switch geplant

Atari

Bei Atari möchte man nun den Spiele-Klassiker Roller Coaster Tycoon auf die Nintendo Switch holen. Um das aber auch finanzieren zu können, hat man dafür eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Wenn es nach Atari geht, möchte man das Spiel namens Roller Coaster Tycoon (1) auf die Nintendo Switch holen. Das Spiel wurde 1999 veröffentlicht und ist ein Wirtschaftssimulationsspiel, wo man einen Freizeitpark aufbaut und verwaltet.


Neben Roller Coaster Tycoon (1999) kamen im späteren Verlauf auch zwei weitere Spiele hinzu, nämlich Roller Coaster Tycoon 2 (2002) und Roller Coaster Tycoon 3 (2004). Letzteres wurde zudem auch mit zwei neuen AddOns erweitert (2006).

Um das aber auch finanzieren zu können, hat man diesbezüglich eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen, wo speziell dafür Geld gesammelt wird, um die Entwicklung entsprechend bezahlen zu können.


Der Mindestbeitrag zur Finanzierung beträgt 250 US-Dollar (rund 200 Euro) und sammelt insgesamt bis zu 1.070.000 US-Dollar (rund 856.747 Euro) dafür ein, jedoch aber mindestens 10.000 US-Dollar (rund 8.006 Euro). Da bisher schon rund 24.600 US-Dollar gesammelt wurden (rund 19.697 Euro), wird Atari sich wohl in naher Zukunft beweisen müssen, dass der Import auf die Switch gelingt.