Blizzard: Dieses Jahr nicht auf der gamescom 2019 vertreten

Blizzard Entertainment - World of Warcraft - gamescom 2018Foto: Blizzard Entertainment-Spielebereich auf der gamescom 2018

Der US-amerikanischer Computerspielentwickler und -publisher gab bekannt, dass man auf der diesjährigen gamescom 2019 nicht erscheinen wird. Man möchte sich aktuell eher auf die Entwicklung konzentrieren.

Bis zur kommenden gamescom 2019 ist es nicht mehr lange; Ab dem 21. August 2019 (Dienstag) startet wieder die Spiele-Messe in Köln und läuft einschließlich bis zum Samstag, den 24. August.

Anzeige

Zur diesjährigen gamescom hat Blizzard Entertainment jedoch bekanntgegeben, dass man die gamescom 2019 nicht aufsuchen wird. Die so gesehen gewonnene Zeit möchte man lieber für die Entwicklungszeit verwenden.

Weil wir uns dieses Jahr verstärkt auf die Entwicklung unserer aktuellen Spiele und zukünftiger Projekte konzentrieren möchten, werden wir auf der gamescom 2019 keinen Stand haben. Die gamescom ist eine wichtige Veranstaltung sowohl für die europäische als auch für die globale Gaming-Community und es wird uns dieses Jahr fehlen, die Spieler in Köln zu treffen. Ihr werdet trotzdem Blizzard Gear in der Shop-Area der gamescom 2019 kaufen können, und wir freuen uns darauf, in Zukunft wieder mit einem Stand auf der gamescom dabei zu sein. Wir können es außerdem kaum erwarten, weitere Details zu den Projekten bekannt zu geben, an denen wir gerade arbeiten, wenn die Zeit dafür reif ist.

Unklar ist jedoch, ob Blizzard im nächsten Jahr auf die gamescom 2020 wieder erscheinen wird. Zunächst findet aber erst einmal die Blizzcon am 01. und 02. November statt. Tickets dafür werden bereits schon verkauft – einschließlich bis zum 09. Mai.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.