Bliz­zard: Star­Craft Antho­lo­gy samt AddOn Brood War nun kostenlos

Blizzard Entertainment

Das in 1998 erschie­ne­ne Spiel Star­Craft von Bliz­zard wird ab sofort kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt. Nach rund acht Jah­ren erhält das Spiel wie­der ein Patch, womit das Spiel nun kos­ten­los gemacht wird.

Bliz­zard hat­te 1998 das Spiel Star­Craft für den Win­dows PC ver­öf­fent­licht und ein Jahr spä­ter für den Mac PC. Im Jahr 2000 hat das PC-Spiel es sogar auf den Nin­ten­do N64 geschafft. Mit­te 2007 ver­mel­de­te man rund neun Mil­lio­nen ver­kauf­te Spiele-Einheiten.

Jetzt, nun rund neun­zehn Jah­re spä­ter gibt Bliz­zard bekannt, dass das Spiel für jeden kos­ten­los zur Ver­fü­gung steht. Dem­entspre­chend kann man über die Home­page von Bliz­zard das Spiel Star­craft Anatho­lo­gy, zusam­men mit dem AddOn Brood War in der Expan­si­ons Set kos­ten­los her­un­ter­la­den, instal­lie­ren und spielen.

Damit das Spiel auch ohne eine vor­he­ri­ge Pro­dukt­ak­ti­vie­rung lauf­fä­hig wird, wur­de nun nach rund acht Jah­ren ein Patch für das Spiel ver­öf­fent­licht. Laut Bliz­zard benö­tigt man einen Battle.net-Benutzeraccount, um das Spiel spie­len zu können.

Bereits in die­sem Som­mer wird eine Neu­auf­la­ge die­ses Spiels ver­öf­fent­licht wer­den, näm­lich Star­Craft Remas­te­red. Das Spiel ent­hält eben­falls die Erwei­te­rung und „wird dem­entspre­chend eine über­ar­bei­te­te Gra­fik haben, sowie die Sound-Effek­te und die all­ge­mei­ne Ober­flä­che. Das „Retro-Flair“ bleibt den­noch erhal­ten. Balan­cing und Game­play inbe­grif­fen.” Die Neu­auf­la­ge des Spiels wird jedoch nicht kos­ten­los ange­bo­ten, son­dern wird kos­ten­pflich­tig sein.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.