Nvi­dia: GeFor­ce-Trei­ber 390.77 opti­miert King­dom Come Deliverance

Nvidia

Bei Nvi­dia hat man nun ein neu­es Update für die GeFor­ce-Gra­fik­kar­ten her­aus­ge­bracht, wel­ches nun zur Ver­fü­gung steht. Der GeFor­ce-Trei­ber 390.77 opti­miert das Spiel King­dom Come Deliverance.

Besitzt man eine GeFor­ce-Gra­fik­kar­te von Nvi­dia, soll­te mal über­prü­fen, ob ein neu­es Update ange­bo­ten wird. Denn der neue GeFor­ce-Trei­ber 390.77 ist im Spe­zi­el­len opti­miert wor­den für das Spiel namens King­dom Come Deliverance.

„King­dom Come: Deli­ver­an­ce” ist ein Akti­on-Rol­len­spiel von dem Ent­wick­ler War­hor­se Stu­di­os, wel­ches vom Publis­her Deep Sil­ver für den Desk­top-PC (Win­dows), sowie für die Kon­so­len Play­Sta­ti­on 4 und Xbox One am 13. Febru­ar 2018 ver­öf­fent­licht wird.

Das neue Update trägt dazu bei, dass das Spiel bei Anwen­dern einer Nvi­dia-Gra­fik­kar­te opti­mal läuft. Abge­se­hen davon wur­de auch ein Feh­ler in 3DMark beho­ben, wel­ches das Resul­tat nega­tiv beein­flus­sen konn­te. Auch Pro­ble­me mit der Leis­tung im Zusam­men­hang mit G‑Sync im Fens­ter­mo­dus und der GeFor­ce GTX 1080 wur­den behoben.

Zudem wird nun Shadow­Play High­lights in Metal Gear Sur­vi­ve und War Thun­der unter­stützt, wel­ches auto­ma­ti­siert her­aus­ste­chen­de Momen­te im Spiel erkennt und auf­zeich­net. Zu guter letzt kann man mit Nvi­dia Ansel nun hoch­auf­lö­sen­de Screen­shots in Black Desert Online erstel­len. [ama­zon box=„B01MSD7K9X”][amazon box=„B01N39PSPV”][amazon box=„B01MUGFZNF”]

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.