Köln: Mann mit Haft­be­fehl in Ehren­feld festgenommen

Neptunplatz - Sparkasse - REWE - Köln-Ehrenfeld Foto: Neptunplatz mit Sicht auf die Sparkasse und REWE (Köln-Ehrenfeld)

Die Poli­zei Köln hat am Sams­tag­abend einen mit Haft­be­fehl gesuch­ten Räu­ber in Köln-Ehren­feld festgenommen.

Nach einem Hin­weis haben Ein­satz­kräf­te der Bereit­schafts­po­li­zei den Gesuch­ten gegen 21:30 Uhr in einem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Nähe des Nep­tun­plat­zes gestellt. Der bos­nisch-her­ze­go­wi­ni­sche 44-Jäh­ri­ge soll ein Mit­glied der kri­mi­nel­len Orga­ni­sa­ti­on „Pink Pan­ther” sein.

Da nicht aus­zu­schlie­ßen war, dass der Gesuch­te bewaff­net gewe­sen sein könn­te, wur­de der Bereich am Nep­tun­platz und anlie­gen­de Stra­ßen für etwa eine Stun­de gesperrt.