Abens­berg: Töd­li­che Schüs­se bei Einkaufszentrum

Polizeiabsperrung - AbsperrbandFoto: Sicht auf ein Absperrband der Polizei, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In Abens­berg im nie­der­baye­ri­schen Land­kreis Kel­heim ist am Mitt­woch­abend eine Per­son von Unbe­kann­ten in der Öffent­lich­keit an einem Ein­kaufs­zen­trum erschos­sen worden.

Die Poli­zei wur­de nach eige­nen Anga­ben gegen 18:10 Uhr geru­fen. Neben dem Toten soll eine wei­te­re Per­son schwer ver­letzt wor­den sein.

Der oder die Täter sei­en mit einem Fahr­zeug in unbe­kann­te Rich­tung geflüch­tet, hieß es. Bei dem Flucht­fahr­zeug könn­te es sich um einen Trans­por­ter oder einen Kom­bi han­deln. Die Poli­zei war mit einem Groß­auf­ge­bot vor Ort, auch ein Poli­zei­hub­schrau­ber war im Ein­satz. Die wei­te­ren Hin­ter­grün­de waren zunächst unklar.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.