Berlin: Corona-App verzeichnet über eine Million Downloads

Corona-Warn-App - Kontaktverfolgung - Infizierung - Smartphone - AndroidFoto: Corona-Warn-App vom Robert Koch-Institut, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die neue Corona-App der Bundesregierung ist am ersten Tag über eine Million Mal heruntergeladen worden.

Allein der sogenannte „Google-Store“ verzeichnete am Dienstagabend eine sechsstellige Anzahl an Downloads. Erst am Morgen war der Download freigeschaltet und die Anwendung später offiziell vorgestellt worden.

Bei knapp 20.000 Bewertungen bekam die App unter den Android-Nutzern 4,6 von 5 Punkten. Im „App-Store“ von Apple wurden bis zum frühen Abend knapp 15.000 Bewertungen abgegeben, hier erreichte die App 4,8 von 5 Punkten. Sie soll Nutzer im Nachhinein warnen, die sich in der Nähe einer später positiv auf das Coronavirus getesteten Person aufgehalten haben. Die Entwicklung hatte Monate gedauert, währenddessen gab es eine Debatte um den Datenschutz.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.