Ber­lin: Über 400 Sire­nen sol­len gebaut werden

Polizei-Auto - Polizei - Dienstwagen - Einsatzwagen - Sirene - Blaulicht - StreifenwagenFoto: Sicht auf das Blaulicht eines Streifenwagens, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Mit dem vom Bund auf­ge­leg­ten Sire­nen­för­der­pro­gramm kön­nen deutsch­land­weit etwa 5.000 Sire­nen geför­dert werden.

„Alle Bun­des­län­der haben Geld aus dem För­der­pro­gramm abge­ru­fen”, sag­te eine Spre­che­rin des Bun­des­amts für Bevöl­ke­rungs­schutz und Kata­stro­phen­hil­fe dem „Tages­spie­gel”. Aller­dings rei­che das knapp 90 Mil­lio­nen Euro schwe­re För­der­pro­gramm nicht für ein bun­des­wei­tes, flä­chen­de­cken­des Sire­nen­sys­tem. Dem Land Ber­lin ste­hen aus dem För­der­topf etwa 4,5 Mil­lio­nen Euro zur Verfügung.

„Vor­aus­sicht­lich kön­nen bis zu 400 Anla­gen im Stadt­ge­biet mit den zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mit­teln ein­ge­rich­tet wer­den”, hieß es aus der Senats­ver­wal­tung für Inne­res, Digi­ta­li­sie­rung und Sport. Aktu­ell wür­den die ers­ten Stand­or­te abge­stimmt. Die Sire­nen soll­ten die bestehen­de Warn­in­fra­struk­tur ergänzen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.