Bio­n­tech: Grün­der mit Bun­des­ver­dienst­kreuz ausgezeichnet

BioNTech SE - Forschungsinstitut - An der Goldgrube - MainzFoto: Forschungsinstitut BioNTech SE auf der An der Goldgrube (Mainz), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter Stein­mei­er hat die Bio­n­tech-Grün­der Ugur Sahin und Özlem Türe­ci mit dem Bun­des­ver­dienst­kreuz ausgezeichnet.

„Der Impf­stoff, den Sie ent­wi­ckelt haben, ist ein Dienst an der Mensch­heit”, sag­te Stein­mei­er bei der Ver­lei­hung am Frei­tag im Bei­sein der Bun­des­kanz­le­rin. Er traue dem Ehe­paar auch zu, auch eine maß­ge­schnei­der­te The­ra­pie gegen Krebs zu ent­wi­ckeln, so wie es seit Jah­ren ihre erklär­te Visi­on ist.

Türe­ci sag­te, ohne das gro­ße Team und inter­na­tio­na­le Koope­ra­ti­ons­part­ner sei die Ent­wick­lung nicht so schnell mög­lich gewe­sen. Die Bio­n­tech-Grün­der erhal­ten das Gro­ße Ver­dienst­kreuz mit Stern, es steht auf der vier­ten von acht Stu­fen des Verdienstordens.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.